Haus zur Wasserkuppe

Kleine Hauschronik

    Wie aus einem landwirtschaftlichen Betrieb ein Hotel wird
1962   Bau einer neuen Scheune durch Rudi Röder erweiterung der Landwirtschaft
     
1972/1973   Neubau eines Wohnhauses. Die ersten Gästezimmer  werden eingerichtet.
    Unser Haus Verfügt über 4 Gästezimmer (fl. Wasser) mit 7 Betten
     
Jul 73   Die ersten Gäste beziehen die Zimmer
     
1974   Aufgabe der Landwirtschaft
     
1974   Das landwirtschaftliche Anwesen wird in eine Pension umgebaut. Es entsteht die erste Pension in 
    Wüstensachsen mit Zimmern die mit Du/WC ausgestattet sind. Durch die Erweiterung entstehen zwei 
    Ferienwohnungen mit je 4 Betten und 10 Zimmer mit 20 Betten.
     
1976-1977   Im Garten wird ein Kneipptretbecken und eine Grillhütte gebaut.
     
1978-1981   Thomas Röder absolviert eine Lehre als Koch
     
1980   Im Dachgeschoss des Wohnhauses wird eine weitere Ferienwohnung für 4 Personen ausgebaut.
     
1981-1992   Nach der Kochlehre von Thomas Röder Aufbau eines Partyservice für kleinere Familienfeierlichkeiten.
     
1989   Die Ferienwohnungen in der Pension werden umgebaut und neu eingerichtet.
     
1991   Erweiterung des Bettenangebots. Ein Familien- bzw. 4-Bettzimmer
     und ein Einzelzimmer mit Du/WC stehen zusätzlich zur Verfügung.
     
1993   Thomas & Kerstin Röder eröffnen den Partyservice Röder und erweitern das Angebot. 
     
1998   Die Küche wird erweitert und mit modernen Geräten ausgestattet. Im erweiterten
    Partyservicebetrieb können Feierlichkeiten bis zu 300 Personen bewirtet werden.
     
1998   Im Garten der Pension wird ein Kinderspielplatz mit Rutsche, Schaukel, Sandkasten und
    Schaukeltier errichtet.
     
 Sept. 2003   Übernahme des Pensionsbetriebes durch Familie Thomas Röder
    Die Planungsarbeiten für einen Um- und anbau an die Pension entstehen.
     
Nov 03   Ein Dachstuhlbrand zerstört die Pension.
     
2004-2006   Langwierige verhandlungen mit Versicherungen und Banken verzögern den raschen Neubau.
     
Frühjahr 2005   Die Pension wird ausgeräumt und die Balkongeländer abgeschraubt.
     
Mai 05   Der Seniorchef und Erbauer der Pension "Haus zur Wasserkuppe" Rudi Röder verstirbt plötzlich und unerwartet.
     
Apr 07   Die Planungs- und Finanzierungsgespräche sind abgeschlossen.
     
Apr 07   Beginn mit dem ausräumen der Pension und erste Abbrucharbeiten.
     
Mai 07   Der Bagger rollt an. Die Pension wird komplett abgerissen.
    Eine riesen Baugrube in der größe des Wüstensachsener Freibades entsteht.
     
Mai-September 2007   Die Firma Jürgen Breitung errichtet den neuen Hotel-Rohbau.
     
05. Okt 07   Richtfest des neuen Hotels.
     
31. Mai 08   Die erste Hochzeitsfeier findet in den neuen Gasträumen unseres Hotels statt. Die ersten vier Gäste
    zimmer sind fertiggestellt. Terrasse und Biergarten sind in Betrieb.
     
Aug 08   Die ersten Zimmer sind fertiggestellt und ein Gastraum im Erdgeschoss ist eingerichtet u. fertig.
     
Aug 08   Zum Bürgerfest öffnet unser Restaurant.
     
Sep 08   Teileröffnung u. inbetriebnahme des Restaurant und Hotelbetriebs
     
Sommer 2009   Außenfasade und Balkone werden fertiggestellt
     
Frühj./Sommer 2010   Die Terrasse, der Eingangsbereich uns der vordere Hofbereich 
werden neu gepflastert
     
Sommer 2011   Der Biergartenbereich unter den Balkonen hinterm Haus wird gepflastert.
     
Sommer 2012   Das Kneipptretbecken wird neu verputzt und gestrichen.
     
Sommer 2013   Die Garagenfront beim Biergarten wird neu bepflanzt und gestrichen
     
Herbst 2014   Das Rutschenhaus am Spielplatz wird erneuert
     
Sommer 2016    Die Biergartentische werden renoviert und teilw. erneuert.
     
Herbst 2017    Der Garten oberhalb des Biergartens wird neu gestaltet, neue Bänke aufgestellt und Hecken entfernt und beigeschnitten
     
Partyservice RoederWebcam Ehrenberg Rhoen
Webcam Ehrenberg
HD-Livestream Webcam Wasserkuppe
Livecam Wasserkuppe
Hotel Haus zur Wasserkuppe | Luftkurort Wüstensachsen | Schafsteiner Straße 25 | 36115 Ehrenberg (Rhön) | Tel. 06683-600